FDP Ratsfraktion & Stadtverband

Ein starkes Team für unsere Stadt Lünen.

Lünen kann mehr!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unseren Internetseiten!

Sie finden hier umfassende Informationen über uns und unsere politische Arbeit für Lünen. Des Weiteren berichten wir über die politischen Inhalte der Liberalen auf Landes- und Bundesebene.

Ihre FDP Fraktion im Rat der Stadt Lünen und Ihr FDP Stadtverband Lünen

FDP-Bürgertelefon

Die FDP-Fraktion Lünen schaltet immer dienstags von 18.00 bis 20.00 Uhr ihr Bürgertelefon. Unter der Rufnummer 0231 13018471 ist abwechselnd ein Rats- oder Ausschussmitglied für alle Lüner Bürgerinnen und Bürger zu erreichen. Fragen, Kritik und Anregungen auch gerne per E-Mail an fraktion@fdp-luenen.de.

Steuern

Unser Faktencheck zum ZDF-Faktencheck

Die FDP steht für Politik, die rechnen kann, und stärkt auch gerne die Medien an dieser Front. Denn so viel steht fest: Der "Faktencheck" des ZDF zur FDP-Steuerpolitik ist schlichtweg falsch. So hatten die ZDF-Experten die Forderung der Freien Demokraten ...

Veranstaltung

Wahlkampfauftakt der Freien Demokraten

Können wir auf Sie zählen?

Die Freien Demokraten Lünen laden Sie herzlich zur Wahlkampfauftakt-Veranstaltung ins Klubhaus des TV Altlünen/ La Taverna ein.

Treffen Sie Beate Oertel, die Wahlkreis-Bundestagskandidatin, und Andreas Terhaag MdL, den sportpolitischen Sprecher der Landtagsfraktion der Freien Demokraten im nordrhein-westfälischen Landtag.


Wann? 21. August 2017 um 19.00 Uhr
Wo? Klubhaus des TV Altlünen/ La Taverna

Am Vogelsberg 49, 44534 Lünen


Bitte sagen Sie bis zum 20. August unter stadtverband@fdp-luenen.de zu, ob Sie teilnehmen möchten.

Fraktionssitzung

Fraktion zu Gast im Freibad Brambauer

Die Fraktionsmitglieder mit dem Vorsitzenden des Trägervereins Paul Jahnke (1.v.l.)
Die Fraktionsmitglieder mit dem Vorsitzenden des Trägervereins Paul Jahnke (1.v.l.)
Gestern Abend traf sich die FDP-Fraktion Lünen zu ihrer Fraktionssitzung im Freibad Brambauer. Die Fraktion und der Stadtverband tagen in den nächsten Monaten abwechselnd in den Lüner Stadtteilen und laden interessierte Bürgerinnen und Bürger aus den Bezirken zu ihren Sitzungen ein.
Im Mittelpunkt des thematischen Abends stand das Freibad Brambauer. Der Vorsitzende des Trägervereins Paul Jahnke berichtete von deren Organisation und führte anschließend über das Gelände. Das Freibad mit rund 20.000 Besuchern kommt mit einem jährlichen Zuschuss von 75.000 € zuzüglich Mehrwertsteuer von der Bädergesellschaft aus und trägt die übrigen Kosten selbst. Dabei erwirtschaftet es aktuell einen kleinen Überschuss.
„Es ist beeindruckend und vorbildlich zugleich, wie viel Bürgerinnen und Bürger für das Freibad Brambauer ehrenamtlich leisten und hier geschaffen haben“, lobte Dr. Roland Giller das Engagement der Beteiligten.
Anschließend hatten die Gäste Gelegenheit sich einzubringen und von ihren Problemen zu berichten. „Die Politik lebt davon, dass Betroffene ihre Anliegen an uns herantragen, damit wir sie aufgreifen und vertreten können“, so Dr. Roland Giller abschließend.
Die nächste öffentliche Sitzung ist am 21.08.2017 in Nordlünen. Nähere Informationen folgen.

TV-Tipp

Sonntag: Lindner bei Anne Will

Es bleibt nur knapp ein Monat bis zur Bundestagswahl. Am Sonntag ist der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner in der Runde bei Anne Will zu Gast und spricht über die Ausgangslage der Parteien. Unter dem Motto "Merkel oder Merkel – Hat Deutschland ...

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.

Landtagswahl

Wahlkampf auf vollen Touren


Die FDP Lünen ist im Wahlkampfmodus. Jeden Freitag und Samstagvormittag sind die Freien Demokraten in der Lüner Fußgängerzone anzutreffen und freuen sich Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur anstehenden Landtagswahl am 14. Mai 2017 zu beantworten. Unterstützt werden die Wahlkämpfer tatkräftig von ihrer Landtagskandidatin Denise Jücker.



„Der Wahlkampf steht unter dem Motto ,Es geht um unser Land’ und genau darum geht es. Es wird Zeit für einen Politikwechsel in Nordrhein-Westfalen, um das Land endlich wieder erfolgreich zu machen“, so der Stadtverbandsvorsitzende Dr. Norbert Katte.

Besuch

Freie Demokraten zu Gast im St. Marien Hospital Lünen

Die Teilnehmer des Besuchs mit den Landtagskandidatinnen Susanne Schneider (1.v.l.) und Denise Jücker (7.v.l.)
Die Teilnehmer des Besuchs mit den Landtagskandidatinnen Susanne Schneider (1.v.l.) und Denise Jücker (7.v.l.)
Die beiden Landtagskandidatinnen Susanne Schneider und Denise Jücker besuchten mit dem Vorstand sowie der Ratsfraktion der Lüner FDP das St. Marien-Hospital. Dort diskutierten sie mit Geschäftsführer Axel Weinand, dem Ärztlichen Direktor Prof. Dr. Wolfram Wilhelm und weiteren Mitarbeitern über Sorgen und Wünsche des Krankenhauses. Neben ganz pragmatischen Wünschen (Zuschüsse der Stadt für Betriebskindergarten, schwierige Parksituation trotz neuem Parkhaus) stand die Krankenhausfinanzierung im Mittelpunkt der Gespräche.


Druckversion Druckversion 
Suche

FDP-Landesverband NRW


Mitglied werden

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Wahlprogramm für Lünen


Kommunalwahlflyer


Facebook