Fraktion zu Gast im Freibad Brambauer

Gestern Abend traf sich die FDP-Fraktion Lünen zu ihrer Fraktionssitzung im Freibad Brambauer. Die Fraktion und der Stadtverband tagen in den nächsten Monaten abwechselnd in den Lüner Stadtteilen und laden interessierte Bürgerinnen und Bürger aus den Bezirken zu ihren Sitzungen ein.
Im Mittelpunkt des thematischen Abends stand das Freibad Brambauer. Der Vorsitzende des Trägervereins Paul Jahnke berichtete von deren Organisation und führte anschließend über das Gelände. Das Freibad mit rund 20.000 Besuchern kommt mit einem jährlichen Zuschuss von 75.000 € zuzüglich Mehrwertsteuer von der Bädergesellschaft aus und trägt die übrigen Kosten selbst. Dabei erwirtschaftet es aktuell einen kleinen Überschuss.
„Es ist beeindruckend und vorbildlich zugleich, wie viel Bürgerinnen und Bürger für das Freibad Brambauer ehrenamtlich leisten und hier geschaffen haben“, lobte Dr. Roland Giller das Engagement der Beteiligten.
Anschließend hatten die Gäste Gelegenheit sich einzubringen und von ihren Problemen zu berichten. „Die Politik lebt davon, dass Betroffene ihre Anliegen an uns herantragen, damit wir sie aufgreifen und vertreten können“, so Dr. Roland Giller abschließend.
Die nächste öffentliche Sitzung ist am 21.08.2017 in Nordlünen. Nähere Informationen folgen.