Neue SAL-Chefin zu Gast bei der Fraktion

Im Rahmen der gestrigen Fraktionssitzung der FDP die gemeinsam mit der Partei tagte, freuten sich Fraktionsvorsitzender sowie Parteivorsitzender, die neue Leiterin der SAL, Frau Daniela Fiege, begrüßen und kennenlernen zu dürfen.
Die 34-jährige Diplom-Ingenieurin vermochte Ihre Ziele klar zu präzisieren und wird in den zunächst 5 Jahren, für die sie gewählt wurde, den Augenmerk vor allen Dingen auf das Baustellenmanagement und die Optimierung der Baustellen legen.

Hier gälte es Standards zu entwickeln, zu kommunizieren und dann auch einzuhalten, was durch ein gutes Projektmanagement und eine gesamtheitliche Herangehensweise aller an der Baustelle beteiligten Parteien geschafft werden soll.
Fehler, wie sie bei der Laakstraße offensichtlich sind, müssen nach Abschluss der Baustelle offen besprochen und ein Vorgehen entwickelt werden, diese Fehler auszumerzen.

Frau Fiege ist von der stets freundlichen und positiven Aufnahme ihrer Person hier in Lünen begeistert und versichert, Lünen nicht als reines Sprungbrett für weitere Karriereziele zu nutzen.
Die FDP begrüßt die Bestrebungen des neuen Vorstands ausdrücklich und sicherte Frau Fiege eine flankierende Unterstützung bei der Umsetzung der Ziele zu.