Profilschule Brambauer als „Talentschule“

Am Freitag besuchte die Freien Demokraten Lünen zusammen mit ihrer Landtagsabgeordneten Susanne Schneider die Profilschule in Brambauer. Dabei stellte Susanne Schneider das Förderprogramm „Talentschule“ der Landesregierung vor. Die Profilschule könnte sich als „Talentschule“ bewerben. Bewerben können sich dafür Schulen in NRW, die sich an Schulstandorten mit besonderen Herausforderungen befinden und eine zusammengesetzte Schülerschaft aufweisen, und ein besonderes fachliches Förderprofil ausbauen.

„Eine Bewerbung der Profilschule würden wir unterstützen. Die Schule bietet bereits ein breites Angebot für ihre Schüler und könnte durch die Anerkennung als Talentschule die Förderung der Schülerinnen und Schüler weiter ausbauen können“, erläutert der Fraktionsvorsitzende Dr. Roland Giller.

Mit dem Schulversuch „Talentschule“ ist eine finanzielle Förderung durch das Land verbunden.